Dokro Kälte- Klima- und Lüftungstechnik – Friedrich Dobersek Navigation

Fragen und Antworten - DOKRO Klimatechnik

Für schnelle Hilfe, die Ihnen helfen könnten, Probleme oder Störungen an Ihrem Klimagerät zu erkennen und zu beheben.

Das Klimagerät beginnt nicht direkt nach dem Einschalten mit dem Kühl-/Heizbetrieb.

Das Klimagerät ist zum Schutz des Kompressors mit einer Wiederanlaufsperre versehen. Der Kühl-/Heizbetrieb setzt erst 3 Minuten nach dem Einschalten des Gerätes ein.

Ein Geräusch ist zu hören.

Nach dem Einschalten des Gerätes, oder unmittelbar nach dem Ausschalten kann ein zischendes oder gurgelndes Geräusch hörbar sein. Es handelt sich dabei um Kältemittel, das in das Klimagerät strömt. Dieses Geräusch ist in den ersten drei Minuten des Betriebes am deutlichsten wahrnehmbar, nimmt dann ab, und hört schließlich auf.


Das Klimagerät verströmt einen unangenehmen Geruch.

Gerüche, die sich in der Luft befinden (Tabakgeruch, Küchengerüche, Staub), werden vom Klimagerät umgewälzt. Durch den konzentrierten Luftstrom des Klimagerätes können diese Gerüche besonders unangenehm wirken. - Reinigen Sie die Luftfilter regelmäßig und lüften Sie den Raum in regelässigen Abständen. Rufen Sie uns an um die jährliche Wartung durchzuführen (falls noch nicht erledigt). Unsere Nummer: 01/ 961 98 62 oder im Notfall 0676 37 10 270

Dampf/Nebel wird aus dem Klimagerät geblasen.

Bei sehr hoher Luftfeuchtigkeit kann es durch die plötzliche Abkühlung der Luft dazu kommen, dass die Luftfeuchtigkeit ausfällt und als Nebel oder Dampf wahrnehmbar wird. Mit zunehmender Betriebszeit des Klimagerätes ist der Nebel nicht mehr sichtbar.


Das Klimagerät funktioniert überhaupt nicht.

Ist die Sicherung gesprungen ?
Ist das Klimagerät mit Strom versorgt ?
Gibt es einen Stromausfall ?
Sind Batterien in der Fernbedienung, bzw. sind die Batterien in Ordnung?

Das Klimagerät kühlt nicht oder unzureichend.

Ist der Luftfilter verschmutzt? Der Luftfilter sollte alle 2 Wochen gereinigt werden.
Befinden sich Gegenstände vor der Innen- oder Außeneinheit, die den Luftstrom behindern?

Ist die Temperatur richtig eingestellt?
- Bei Kühlbetrieb niedriger als die Raumtemperatur.
- Bei Heizbetrieb höher als die Raumtemperatur.
Ist der Ventilator auf einer zu niedrigen Stufe eingestellt?


Ist der Ventilatorbetrieb aktiviert? In diesem Modus heizt oder kühlt das Klimagerät nicht!
Sind Fenster oder Türen offen?

Gibt es starke Sonneneinstrahlung, die durch Vorhänge oder Rollläden verhindert werden könnte?
Befinden sich zu viele Menschen im Raum?
Befinden sich zu viele Wärmequellen in Betrieb?
(elektrische Geräte - Computer, etc. oder Kochstellen, Heizgeräte)

Ist der Timerbetrieb aktiviert? In diesem Fall müssen Sie das Zeitprogramm deaktivieren.

Bei mobilen Klimageräten: Ist der Kondensattank voll?

Bei mobilen Klimageräten: Führt der Abluftschlauch ins Freie? (bei Schlauchgeräten)
Befindet sich die Außeneinheit außerhalb der Raumes? (Bei Splitgeräten)

Bei mobilen Klimageräten: Ist das Gerät eingeschaltet?

Bei mobilen Klimageräten: Ist das Gerät an der Steckdose angesteckt?


Das Klimagerät reagiert nicht auf die Fernbedienung.

Befinden sich Batterien in der Fernbedienung?
Sind die Batterien funktionstüchtig?
Sind die Batterien richtig eingelegt?
Wird die Betätigung einer Taste auf der Fernbedienung mit einem Signal quittiert?